Digitale Lösungen für....

...elektronische Rechnungen und andere Dokumente
Die Verarbeitung von elektronischen Rechnungen ist in vielen Unternehmen mit großem Aufwand und umständlichen Arbeitsschritten verbunden. IT20one e-invoice System Development aus Österreich stellt mit der Software „Filesigner“ und dem „File Management Server“ Lösungen zur Verfügung, die sowohl den Empfang als auch den Versand von elektronischen Rechnungen enorm erleichtern.

Elektronische Rechnungen empfangen und verarbeiten

Immer mehr Rechnungen von Lieferanten werden elektronisch in verschiedensten Formaten wie PDF oder XML per E-Mail zugeschickt. Diese müssen von den Mitarbeitern einzeln geöffnet, die Attachments (Anhänge) abgespeichert und ausgedruckt werden. Anschließend werden sie dann gemeinsam mit den Papierrechnungen eingescannt oder in Papierform weiterverarbeitet.

Das muss nicht sein!

Mit dem IT20one File Management Server für automatisierte Verarbeitung von elektronischen Rechnungen finden Sie die entsprechenden Daten direkt in Ihrem EDV-System, ohne die E-Mail überhaupt öffnen zu müssen. Sie werden von der Mailbox „abgeholt“, die Attachments herausgelöst und die Daten aus den elektronischen Rechnungen extrahiert. Dann werden die Daten an das Buchhaltungssystem übergeben und in einem Workflow System zur Freigabe an die Sachbearbeiter verteilt.

Elektronische Dokumente versenden – mit oder ohne Signatur

Geht es Ihnen auch so, dass Ihre Kunden sich die unterschiedlichsten Rechnungsformate wie diverse XML-Standards und PDF mit oder ohne digitale Signatur wünschen? Ihr ERP-System kann diese Formate nicht zur Gänze abdecken?

Dann ist der IT20one Filesigner unsere Antwort: Er nimmt Ihnen diese Aufgaben ab und benötigt von Ihrem System lediglich ein einheitliches Ausgangsformat. Anschließend werden die Dokumente in das vom Kunden gewünschte Format konvertiert. Selbstverständlich erfolgt auch eine sichere Zustellung auf dem gewählten Übertragungsweg.

Hoher Durchsatz - beste Performance

Die Systeme von it20one sind auf große Durchsatzmengen und beste Performance optimiert und verzichten bewußt auf graphische Oberflächen.
Eine domänenbasierte Struktur ermöglicht es, zahlreiche unterschiedliche Verarbeitungsvarianten festzulegen. Aufgrund der Analyse der Geschäftsdokumente kann die Art der Verarbeitung durch das Dokument selbst gesteuert werden.
© 2017 jürgen baier consulting. All Rights Reserved.